Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 


http://myblog.de/zmeux

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Was raus muss muss raus

Ich habe mich diesmal bemüht einen passenden Titel zu finden und ich finde dieser hier passt sehr gut. Heute war ein im allgemeinen sehr anstrengender Tag, aber irgendwie hat er mir auch sehr gut gefallen, wenn man mal von dem Blut spenden absieht, das ist wirklich scheiße.

Jedenfalls traf ich mich danach mit einem Freund und wir sind in Linnich spazieren gegangen. Die Rur ist über die Ufer getreten und der Weg zu unserem Ziel war sehr matschig. Um so erstaunlicher war es, dass alle möglichen leute bei einem so ungemütlichen Wetter joggen gehen. Wir waren also nicht die einzigen verrückten dort. Aber wie kann man nur um 17.00 Uhr bei einem so beschissenen Wetter joggen gehen?! Das ist sinnlos, es sei denn man will sich für die nächsten Tage krank schreiben lassen.

Ich kannte mich in diesem Teil von Linnich nicht aus, und so kam ich in den Genuß einer kleinen Rundführung meines Kumpels. Wirklich sehr interessant und nostalgisch das ganze. Zwei Kippen und ein wenig Game-gequatsche später erreichten wir unser Ziel, an dem wir hofften ein wenig unsere Ruhe zu haben. FALSCH GEDACHT!!! Die irren Jogger waren wieder da! Und nicht nur das, sie haben auch noch unterstützung von Baby/Hund/Müll entsorgenden Attentätern in einem Auto bekommen. Für unser vorhaben mussten wir allerdings alleine sein. Wir wussten jedenfalls nicht genau was unser Auftragskiller da aus seinem Wagen geworfen hatte. Wir beschlossen auf dem Rückweg nachzusehen....was wir natürlich nicht getan haben (HIV). Nach einigen Joggern, einem Fahrradfahrer und einem Spaziergänger waren wir endlich allein. Jetzt gings los. Wir sprachen über alles was uns bedrückt und stellten dabei fest wie lächerlich und sinnlos unser Verhalten in manchen Situationen doch ist. Wir wissen nicht wieso wir manche Dinge tun....wieso ich immer wieder schwach werde wenn ich Anna (meine Ex) sehe. Ein blick von ihr reicht aus um mich gefügig zu machen. Ich möchte hier mal sagen...ich will das alles garnicht!! Ich will diese Frau vergessen die mich seit Jahren verfolgt. Es quält mich! Es quält mich jedes mal wenn ich an sie denken muss. Es sollte ein Mittel geben mit dem man bestimmte Dinge oder Personen vergessen kann. Aber genug davon. Wir sprachen jedenfalls über solche sachen, und der, der gesagt hat man könne Sachen besser verarbeiten wenn man darüber redet liegt meiner Ansicht nach leider völlig daneben. Im Gegenteil! Es hat mich eigentlich ziemlich traurig gemacht. Ich war traurig über meine Unfähigkeit meinen Körper und meinen Geist zu kontrollieren wenn ich Anna begegne. Für mich ist das ein Moment der Schwäche und der Hilflosigkeit. Es gab allerdings heute eine Sache die mich wirklich erleichtert hat, und diese Sache will ich jetzt und hier einmal simulieren: AAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!111

So ein gelungener Abschluss für einen gelungenen Titel. Das wars schon wieder bis dann mal! ~~~~~ZmeuX

Familienduell für Hörgeschädigte:

+"Einhuntert Leute haben wir gefragt...nennen sie etwas das man Waschen kann."

-"Schokolade!!!"

29.1.07 20:27
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jonn (29.1.07 21:05)
UND ICH WAR DABEI!!!!!!!!!1111111111111111

Einfach mal zu schreien, ist noch erleichternder, als ich dachte. Das ist so ziemlich das Klügste, was ich je getan habe. War schön dich dabei zu haben. ^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung